Logotherapie & Existenzanalyse

Logotherapie

Im gemeinsamen existenziellen Gespräch werden die aktuelle Situation in all ihren leidvollen wie auch freudvollen Facetten erkundet und die in diese Situation führenden Wege sowie die in die Zukunft weisenden Möglichkeiten beleuchtet. Gemeinsam arbeiten wir verbliebene Freiräume der Handlung, des Erlebens und der Einstellung heraus. Das existentielle Gespräch stärkt die Person in ihrer Personalität, in ihrer geistigen Freiheit sowie auch in ihrer persönlichen Verantwortung. Es führt den Leidenden hin zu seinem eigentlichen (menschlichen) Wesen, nämlich zu existieren (ex-sistere = hinausstehen), d. h. das Hier und Jetzt voll und ganz zu erfassen und auf einen Horizont des Sinnes hin zu überschreiten (= transzendieren), um schließlich den jeweiligen Sinn des Augenblicks entdecken und erfüllen zu lernen.

»Ich muss mir doch von mir selbst nicht alles gefallen lassen!«

V. Frankl

INDIKATIONEN

Die Logotherapie hilft unter anderem besonders gut bei folgenden Krankheitsbildern und Symptomen:

+ Dysthymia
+ Depressionen
+ Angststörungen
+ akute psychische Belastungsreaktionen
+ Burn-out-Syndrom

Mehr zu Logotherapie & Existenzanalyse

Sinncoaching

Lehre